ARTISANA AWARD, 2022 FÜR DIE REINHARD AG

Die Bäckerei Reinhard hat am 2. November bei einem festlichen Anlass im Kursaal Bern bei dem KMU Anlass synergy des Schweizerischen Gewerbeverbands sgv erhalten, den Gesundheitsförderungspreis Artisana Award. Die Auszeichnung freut den Geschäftsleiter und Verwaltungsratspräsidenten Alexander Reinhard und das gesamte Führungsteam sehr. Die Firma Reinhard hat nach Überzeugung der Jury Konzepte entwickelt die sich wertschätzend auf das Arbeitsklima und die offene, dialogorientierte Führung im Unternehmen auswirken. Der Preis wurde von Désirée Stocker, Geschäftsführerin der Stiftung Artisana an Alexander Reinhard und Angelika Jansen, Leiterin Personal überreicht.

Alexander Reinhard sagte bei der Übergabe des Preises: «Für uns ist der Award primär eine grosse Wertschätzung. Es ist großartig, dass jemand von aussen uns sagt, dass wir einen guten Fokus auf Gesundheitsthemen legen. Das ist eine enorme Anerkennung für uns als Unternehmen und auch für die involvierten Kaderleute.»

Angelika Jansen ergänzte die Aussage noch wie folgt: «Für uns ist es auch eine Genugtuung, denn wir arbeiten mit so viel Herzblut und Engagement, und wenn die Stiftung Artisana dann sagt, das ist cool, was ihr da macht, tut das natürlich gut.»

Der Artisana Award wurde mit einem Preisgeld von CHF 10‘000 ausgezeichnet. Für die Verwendung des Preisgeldes hat Alexander Reinhard auch schon einige Ideen. Er möchte das Preisgeld für Massnahmen im Bereich Employer Branding mit externer Unterstützung sowie ein Teil für das anstehende Betriebsfest im Januar 2023 einsetzen, an dem er noch mit all seinen Mitarbeitern auf den Preis anstossen möchte.